225 / 16.11.2021 – Hilfeleistung CBRN

Hilfeleistung – CBRN. Auslaufende Kraftstoffe aus LKW nach Verkehrsunfall. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle verunfallter LKW neben der Fahrbahn in ca. 4m Höhe in der Bösche liegend. Dieseltank massiv beschädigt und ausgelaufen. AdBlue-Tank ebenfalls beschädigt und ausgelaufen. Austretenden Flüssigkeiten soweit noch möglich aufgefangen/abgepumpt. Maßnahmen unter Atemschutz (PA) durchgeführt. Einsatzstelle an OF Gerzen übergeben.

16.11.2021 – 15:39

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schwerer Verkehrsunfall auf der B3 bei Alfeld/Gerzen mit anschließender, langanhaltender Vollsperrung

Alfeld (be) Am 16.11.2021 gg. 08:50 Uhr kam es auf der B3 zwischen Einbeck und Elze zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 62-jähriger aus Neu-Eichenberg befuhr mit seinem Rüben-Lkw (Sattelzug mit Auflieger) die B3 in Richtung Alfeld, als er in Höhe des Ortsausgangs Gerzen aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Gespann nach links von der Fahrbahn abkam. Dabei durchfuhr er den dortigen Grünstreifen, stieß gegen mehrere Bäume, kam hinter einer Stützmauer zum Stehen und kippte auf die Seite. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Auf Grund der Endlage des Sattelzuges gestaltet sich die Bergung extrem schwierig, so dass die B3 in diesem Bereich für mehrere Stunden voll gesperrt werden musste. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 90.000EUR

http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

 

172 / 10.09.2021 – Hilfeleistung Türöffnung

Hilfeleistung – Türöffnung. Amtshilfe für Ordnungsamt/Polizei. Zylinder gezogen, ein Öffnen der Tür war aufgrund mehrfacher Verriegelung nicht möglich. Die Tür wurde durch die Polizei mittels Ramme aufgebrochen. Einsatzstelle an Polizei und Ordnungsamt übergeben.

148 / 11.08.2021 – Hilfeleistung Unterstützung Baubetriebshof

Hilfeleistung – Unterstützung Baubetriebshof mit Drehleiter (DLK) – Verkehrsschild droht auf Straße zu stürzen. Anforderung durch das Ordnungsamt, auf einer Verkehrsinsel im Bereich der Landrat-Beushausen-Straße drohte ein großes Verkehrszeichen auf die Straße zu stürzen. Das Schild wurde zusammen mit dem Baubetriebshof zu Boden gelassen und gesichert.

104-107 / 05.06.2021 – Hilfeleistung Unwetterereignis-Starkregen Stadtgebiet

Hilfeleistung nach Unwetterereignis-Starkregen im gesamten Stadtgebiet.
Starkregen hat am Wochenende Schäden in der Region Hildesheim verursacht. Unter anderem beklagten Bürger und Bürgerinnen vollgelaufene Keller. Stärker betroffen war Alfeld. Dort sind nach Feuerwehrangaben Straßen überflutet worden – so etwa die Göttinger und die Föhrster Straße. Das Problem: Bei starkem Regen tritt der Dohnser Bach in dem Bereich über die Ufer. In Brunkensen wurde die Straße Am Gänsestein Richtung Warzen gesperrt. Auch die K 405 zwischen Warzen und Gerzen wurde überflutet. Die Feuerwehr war mit allen verfügbaren Kräften im Einsatz: 155 Retter. … Weiterlesen
Quelle: Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Es liegen noch nicht alle Einsatzdaten im Detail vor.

064 / 23.03.2021 – Auslösung Brandmeldeanlage

Auslösung Brandmeldeanlage (BMA). Telefonische Alarmierung durch Stadtbrandmeister. BMA ausgelöst durch Bau-/Montagearbeiten. Alarm konnte/wurde durch Betreiber quittiert, so dass keine Alarmierung für die Feuerwehr erfolgte. Abschaltung der BMA seitens des Betreibers, Einsatzstelle entsprechend übergeben.

062 / 11.03.2021 – Hilfeleistung Sturmschaden

Hilfeleistung Sturmschaden durch Sturmtief Klaus. Baum aus den Anlagen auf Außenstelle des Landkreises Hildesheim gestürzt. Am Gebäude Beschädigungen durch den umgestürzten Baum, mehrerer Fensterscheiben zerbrochen, Schäden in den Büros. Baum mit Hilde der Drehleiter (DLK) soweit zurückgeschnitten bis keine Gefahr mehr für das Gebäude besteht. Unter dem umgestürzten Baum befindliches Auto freigeschnitten. so dass dieses entfernt werden konnte. Einsatzstelle an LK Hildesheim übergeben.

 

 

 

056 / 18.02.2021 – Hilfeleistung Amtshilfe

Hilfeleistung – Amtshilfe Türöffnung. Amtshilfe für Ordnungsamt „Gefahr im Verzug“. Tür im Beisein der Polizei und des Ordnungsamts geöffnet. Erheblicher Wasserschaden durch geplatze Wasseruhr (Frostschaden). Abschließend Tür(en) wieder verschlossen und Einsatzstelle an Ordnungsamt übergeben.

 

045 / 14.02.2021 – Hilfeleistung Tier

Hilfeleistung – Tier. Schwan vom Eis befreit und mittel Schlaucboot gerettet. Schwan wurde von anwesender Tierärztin begutachtet und anschließend erschöpft aber wohlauf wieder in Freiheit entlassen.

 

 

063 / 12.05.2020 – Brandeinsatz

Brandeinsatz nach ausgelöster Brandmeldeanlage (BMA B1), bestätigtes Feuer – Alarmstufenerhöhung auf B2.
Zwischendecke einer Produktionshalle in Vollbrand. Nachforderung der Drehleiter (DLK) aus Bad Salzdetfurth zur Unterstützung. Desweiteren wurde erstmals eine Drohne zur Einsatzdokumentation (Foto & Video) an der Einsatzstelle eingesetzt. Einsatzstelle an Werkfeuerwehr übergeben.
Siehe auch ggf. Nebenberichte der weiteren eingesetzten Einsatzkräfte bzw. Feuerwehren.