144 / 05.07.2022 – Flächenbrand

Nach Erkundung wurde unter der Brücke „Alter Leinearm“ ein größeres Feuer verursacht durch Unrat,Möbel,Bücher und Decken vorgefunden.
Das Feuer wurde mittels Schnellangriff und unter Atemschutz (PA) gelöscht.

Eine Person der Behausung wurde durch den Brand verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Brücke sowie die unter der Brücke verlaufenden Rohre wurden durch den Brand beschädigt, sodass die Straßenmeisterei und das Überlandwerk Leinetal zur Einsatzstelle hinzugezogen werden mussten.

Die Nordtangente bleibt durch die Beschädigungen der Brücke bis auf weiteres gesperrt.