203 / 01.10.2022 – Rauch aus Gebäude

Bei Eintreffen Rauchentwicklung innerhalb einer Wohnung.

Ein Trupp unter PA (Atemschutz) fand einen brennenden Müllsack vor. Dieser wurde aus der Wohnung gebracht und abgelöscht.
Abschließend wurde die Wohnung mittels Hochdrucklüfter gelüftet.

192 / 10.09.2022 – Wohnungsbrand

Zimmerbrand im Erdgeschoss eines zwei geschossigen Hauses.
4 Personen aus dem 1.OG haben das Gebäude bereits bei Eintreffen der Feuerwehr verlassen und wurden durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht.

Menschenrettung & Brandbekämpfung mit drei C-Rohren unter Atemschutz (PA) durchgeführt.
Nachlöscharbeiten und Brandwache durch FF Limmer.

Weitere Infos in der lokalen Presse.

Alfelder Zeitung: hier klicken

Presseportal Polizei Hildesheim: hier klicken

Hildesheimer Allgemeine Zeitung: hier klicken

Leinetal24: hier klicken

NDR.de: hier klicken

150 / 11.07.2022 – Bahn (brennt Waggon)

Gemeldete Rauchentwicklung an Drehgestell eines Waggons (Personenzug).

Bei Eintreffen befand sich der Zug im Alfelder Bahnhof an Gleis 3 und war im vorderen Teil bereits komplett evakuiert.
Die Rauchentwicklung wurde durch eine vermutlich festsitzende Bremse am ersten Waggon ausgelöst.
Diese wurde mittels Wärmebildkamera überprüft, keine Wärmeentwicklung mehr feststellbar.

Durch die Rauch-/Geruchsentwicklung mussten Waggon 1 – 3 durch zwei Hochleistungslüfter (FF Alfeld & FF Föhrste) belüftet werden.

Abschließend den Zug in Absprache mit dem DB Notfallmanager an Zugchef übergeben.

144 / 05.07.2022 – Flächenbrand

Nach Erkundung wurde unter der Brücke „Alter Leinearm“ ein größeres Feuer verursacht durch Unrat,Möbel,Bücher und Decken vorgefunden.
Das Feuer wurde mittels Schnellangriff und unter Atemschutz (PA) gelöscht.

Eine Person der Behausung wurde durch den Brand verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Brücke sowie die unter der Brücke verlaufenden Rohre wurden durch den Brand beschädigt, sodass die Straßenmeisterei und das Überlandwerk Leinetal zur Einsatzstelle hinzugezogen werden mussten.

Die Nordtangente bleibt durch die Beschädigungen der Brücke bis auf weiteres gesperrt.

104 / 09.05.2022 – unklare Rauchentwicklung

Unklare starke Rauchentwicklung gemeldet von der B3 – Richtung Limmerburg.

Nach Lageerkundung ein Holzfeuer in einer 3x3x0,7 Meter großen Feuertonne vorgefunden.
Feuer wurde mittels Schnellangriff abgelöscht und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.

 

038 / 18.02.2022 – Hilfeleistung Sturm

Hilfeleistung Sturm.

An mehreren Einsatzstellen im Stadtgebiet wurden Fahrbahnen und Gehwege von umgestürzten Bäumen und abgebrochenen Ästen befreit. Ebenso wurde der Baubetriebshof beim Absperren von Straßen unterstützt.