162 / 18.10.2020 – Hilfeleistung Nothilfe

Hilfeleistung – Verdacht auf Vergiftung. Während des Einsatzes Nr. 161 wurde ein Sicherungsposten am Warzer Weg von Anwohnern angesprochen und gebeten einen RTW anzufordern. Nach Erkundung im Haus vier Personen mit Lebensmittelvergiftung vorgefunden, davon eine Person nur bedingt ansprechbar. Nachforderung des Rettungsdienstes über Leitstelle (FEL). Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Personen im Haus betreut. Eine Person zusammen mit dem Rettungsdienst aus dem 1. OG zum RTW verbracht.

161 / 17.10.2020 – Hilfeleistung Gasaustritt

Hilfeleistung Gasaustritt. Nach einem Tankvorgang wurden vom Kunden Zischgeräusche wahrgenommen. Dieser verließ daraufhin den Gefahrenbereich und alarmierte die Feuerwehr. Der Gefahrenbereich wurde freigemessen, es konnte aber keine Gaskonzentration festgestellt werden. Der Eigentümer der Tankstelle wurde über die Polizei verständigt. Nach Anweisung des Tankstellenbetreibers wurde die Gasversorgung zur Zapfsäule abgestellt. Einsatzstelle an Polizei übergeben.

 

 

 

152 / 25.09.2020 – Brandeinsatz

Brandeinsatz. Gemeldeter Gartenlaubenbrand. Nach Rückmeldung durch die Polizei handelte es sich um ein etwas größeres Lagerfeuer. Kein weiterer Einsatz für die OF Alfeld.

146 / 15.09.2020 – Hilfeleistung Verkehrsunfall

Hilfeleistung – Verkehrsunfall – eingeklemmte Person. Bei Eintreffen keine Person mehr eingeklemmt. Keine weiteren Maßnahmen seitens der OF Alfeld notwendig. Einsatzstelle an OF Dehnsen übergeben. 3x Ölspurschilder (6 F.) angeliefert.

143 / 05.09.2020 – Hilfeleistung Türöffnung

Hilfeleistung – Türöffnung. Tür geöffnet, Wohnungsbesitzer nach Öffnen der Tür unversehrt vor Ort vorgefunden. Ermittlungsaufnahme durch Polizei. Tür abschließend wieder gesichert.

error: Content is protected !!