240 / 25.11.2022 – Tragehilfe

Trageunterstützung Rettungsdienst mit DLK.

Eine Person aus 2. OG mittels Drehleiter und Schleifkorbtrage gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

239 / 24.11.2022 – Tragehilfe

Trageunterstützung Rettungsdienst.

Person mittels Schleifkorbtrage aus 1.OG über den Treppenraum in das EG transportiert und an den Rettungsdienst übergeben.

218 / 20.10.2022 – Tragehilfe

Trageunterstützung Rettungsdienst mit DLK.

Eine Person aus 1. OG mittels Drehleiter und Schleifkorbtrage gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

201 / 26.09.2022 – Tragehilfe

Trageunterstützung Rettungsdienst mit DLK.

Eine Person aus 2. OG mittels Drehleiter sowie Schleifkorbtrage gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

199 / 24.09.2022 – Tragehilfe

Trageunterstützung Rettungsdienst mit DLK.

Eine Person aus 1. OG mittels Drehleiter sowie Schleifkorbtrage gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

192 / 10.09.2022 – Wohnungsbrand

Zimmerbrand im Erdgeschoss eines zwei geschossigen Hauses.
4 Personen aus dem 1.OG haben das Gebäude bereits bei Eintreffen der Feuerwehr verlassen und wurden durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht.

Menschenrettung & Brandbekämpfung mit drei C-Rohren unter Atemschutz (PA) durchgeführt.
Nachlöscharbeiten und Brandwache durch FF Limmer.

Weitere Infos in der lokalen Presse.

Alfelder Zeitung: hier klicken

Presseportal Polizei Hildesheim: hier klicken

Hildesheimer Allgemeine Zeitung: hier klicken

Leinetal24: hier klicken

NDR.de: hier klicken

191 / 10.09.2022 – Türöffnung

Bei eintreffen eine Person hinter unverschlossener Toilettentür.
Tür per Hand aufgedrückt und Patient an Rettungsdienst übergeben.

178 / 24.08.2022 – Hilfeleistung Menschenrettung

Person droht aus 2.OG zu springen.

Seitens der Feuerwehr Alfeld wurde der Sprungretter entfernt von der Einsatzstelle aufgebaut und in Bereitstellung gebracht.
Die Polizei konnte zusammen mit dem Rettungsdienst die Situation unter Kontrolle bringen.

Kein weiterer Einsatz für die FF Alfeld.

171 / 12.08.2022 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall.

Seitliche Kollision zweier Fahrzeuge auf der Strecke bei Wettensen.
Bei Eintreffen war die Person ansprechbar und der Rettungsdienst bereits vor Ort.

Die Tür wurde per Hand geöffnet – keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr erforderlich.
Patient dem Rettungsdienst und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

163 / 04.08.2022 – Eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall

Einsatzabbruch für das Alarmstichwort „VU (Verkehrsunfall) Klemmt“ vor Ausrücken der OF Alfeld gemeldet. An der Einsatzstelle nur Bindemittel zur Aufnahme auslaufender Betriebsstoffe im Motorbereich ausgebracht. Einsatzstelle an die Polizei übergeben.