104-107 / 05.06.2021 – Hilfeleistung Unwetterereignis-Starkregen Stadtgebiet

Hilfeleistung nach Unwetterereignis-Starkregen im gesamten Stadtgebiet.
Starkregen hat am Wochenende Schäden in der Region Hildesheim verursacht. Unter anderem beklagten Bürger und Bürgerinnen vollgelaufene Keller. Stärker betroffen war Alfeld. Dort sind nach Feuerwehrangaben Straßen überflutet worden – so etwa die Göttinger und die Föhrster Straße. Das Problem: Bei starkem Regen tritt der Dohnser Bach in dem Bereich über die Ufer. In Brunkensen wurde die Straße Am Gänsestein Richtung Warzen gesperrt. Auch die K 405 zwischen Warzen und Gerzen wurde überflutet. Die Feuerwehr war mit allen verfügbaren Kräften im Einsatz: 155 Retter. … Weiterlesen
Quelle: Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Es liegen noch nicht alle Einsatzdaten im Detail vor.

057 / 20.02.2021 – Hilfeleistung VU

Hilfeleistung Verkehrsunfall VU). Eingeklemmte Personen nach VU mit zwei PKWs. Personen aus dem Fahrzeug befreit und an Rettungsdienst übergeben.

 

 

 

 

 

008 / 15.01.2021 – Hilfeleistung Verkehrsunfall

Hilfeleistung Verkehrsunfall – eingeklemmte Person. Pkw gegenStraßenlaterne und Baum gefahren. Fahrerin bei Eintreffen nicht eingeklemmt im Fahrzeug. Gem. Vorgaben des Rettungdienstes die B-Säule zur patientenschonenden Rettung mit Hilfe hydraulischer Rettungssätze entfernt.

 

 

 

151 / 25.09.2020 – Auslösung Brandmeldeanlage

Auslösung Brandmeldeanlage (BMA). Auslösung eine Streckenmelders. Bereich ohne Erkenntnisse begangen. Keine weiteren Maßnahmen seitens OF Alfeld notwendig. BMA zurückgesetzt und an Betreiber übergeben.

error: Content is protected !!