130 / 15.06.2022 – Gasgeruch

Gemeldeter Gasgeruch in einer Wohnung.

Bei Eintreffen war der Gasgeruch kaum noch wahrnehmbar bzw. nicht mehr messbar.
Vermutliche Ursache ist eine defekte Gastherme – diese wurde abgeschaltet und die Gaszufuhr zu der betreffenden Wohnung abgestellt.

Einsatzstelle an Eigentümer übergeben.

021 / 01.02.2022 – Hilfeleistung Gasgeruch

Hilfeleistung – Gasgeruch

Gasgeruch im Bereich Bahnhofstraße / Burgstraße / Leinstraße.

Nach Erkundung und Rücksprache Fa. Sappi wurde mitgeteilt, dass dort Arbeiten vom Gasversorger durchgeführt werden.
Geringe Menge Odorierungsmittel (Geruchsmittel) ausgetreten, keine Gefahr für Anwohner.

008 / 05.01.2022 – Hilfeleistung Gasgeruch

Hilfeleistung – Gasgeruch

Haus evakuiert, Heizungsanlage abgeschaltet.
Gasmessung mittels Gaswarnmessgerät ohne Feststellung.

Fachfirma informiert und Einsatzstelle an Eigentümer übergeben.

205 / 26.10.2021 – Hilfeleistung Gas

Hilfeleistung – Gas. Gemeldeter Gasgeruch im Bereich einer Tankstelle. Nachbarschaftliche Unterstützung. Gebäude gemeinsam mit FF Delligsen freigemessen. Kein Gas feststellbar. Gebäude an Eigentümer übergeben.

Fotos: Rettungsdienst Alfeld, Dennis Ohlscher

146 / 10.08.2021 – Hilfeleistung Gasgeruch

Hilfeleistung Gasgeruch – Bei Eintreffen Chlorgeruch festgestellt, aber keine brennbaren Gase messtechnisch nachweisbar. Ursache ermittelt. Gebäude belüftet und Einsatzstelle an Eigentümer übergeben.

 

043 / 12.02.2021 – Hilfeleistung Gas

Hilfeleistung – Gas. Gasgeruch. Bei Eintreffen Lageerkundung durchgeführt. Messungen vorgenommen, dabei wurde kein Gas festgestellt. Es wurde mit Farbe und Lösungsmitteln gearbeitet, dadurch Entstehung des stechenden Geruchs. Gebäude gelüftet und Einsatzstelle an Eigentümer übergeben.

003 / 04.01.2021 – Hilfeleistung Gas

Hilfeleistung – Gas. Gemeldeter Gasgeruch. Im Gebäude Messungen druchgeführt. Heizung abgeschaltet und Hauptgashahn abgedreht. Per Messungen keine Gaskonzentration festgestellt. Heizungs-Notdienst verständigt.

161 / 17.10.2020 – Hilfeleistung Gasaustritt

Hilfeleistung Gasaustritt. Nach einem Tankvorgang wurden vom Kunden Zischgeräusche wahrgenommen. Dieser verließ daraufhin den Gefahrenbereich und alarmierte die Feuerwehr. Der Gefahrenbereich wurde freigemessen, es konnte aber keine Gaskonzentration festgestellt werden. Der Eigentümer der Tankstelle wurde über die Polizei verständigt. Nach Anweisung des Tankstellenbetreibers wurde die Gasversorgung zur Zapfsäule abgestellt. Einsatzstelle an Polizei übergeben.