012 / 19.01.2023 – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Als Auslösegrund der Brandmeldeanlage wurde bei Eintreffen Wasserdampf festgestellt.

Die betroffene Wohnung ist durch Öffnen eines Fensters belüftet worden.

Brandmeldeanlage zurückgesetzt und Einsatzstelle an Betreiber übergeben.

259 / 15.12.2022 – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Nach Eintreffen am Einsatzort die betroffenen Melder begangen. Kein Rauch, kein Feuer feststellbar.

Auslösung der Brandmeldeanlage durch Wartungsarbeiten.

Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr Alfeld(Leine) – Einsatzstelle an Betreiber übergeben.

252 / 02.12.2022 – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Auslösung der Brandmeldeanlage im AMEOS-Klinikum Alfeld.

Betroffenen Meldebereich begangen, die Auslösung erfolgte durch Wartungsarbeiten.
Der Melder wurde vom Krankenhauspersonal aus der Meldelinie entfernt und die Brandmeldeanlage durch die Feuerwehr Alfeld(Leine) zurückgesetzt.

Kein weiterer Einsatz durch die Feuerwehr erforderlich – Einsatzstelle an Betreiber übergeben.

224 / 26.10.2022 – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Nach Lageerkundung ein ausgelöster Melder in einem Kellerraum.

Die Kellerräume waren verschlossen und wurden vom anwesenden Personal geöffnet. Im Meldebereich kein Feuer oder Rauch und somit kein Grund für die Auslösung ersichtlich.
Die Anlage wurde zurückgestellt.

Auf Rückfahrt zum Feuerwehrhaus löste die Brandmeldeanlage erneut aus.
Da der Melder vermutlich defekt ist wurde er von einer Wartungsfirma abgeschaltet und wird zeitnah kontrolliert.

Einsatzstelle abschließend an Betreiber übergeben.

Foto-Quelle: Rettungsdienst Alfeld