188 / 02.10.2021 – Brandeinsatz

Datum: 2. Oktober 2021 um 16:10
Alarmierungsart: alle DME
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Brandeinsätze  > B1 
Einsatzort: Föhrste, Alfelder Straße
Einsatzleiter: SJ
Mannschaftsstärke: 1/27 – 1/21
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Bürgermeister der Stadt Alfeld (Leine) , Freiwillige Feuerwehr Föhrste , Freiwillige Feuerwehr Gerzen , Freiwillige Feuerwehr Imsen/Wispenstein , Polizei , RTW , Stadtbrandmeister , stellv. Stadtbrandmeister 


Einsatzbericht:

Brandeinsatz – gemeldeter Wohnungsbrand. Brennender Geschirrspüler im Erdgeschoss. Zwei PA-Trupps im Einsatz, Gebäude belüftet.

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus

Alfeld (mes)

Vermutlich durch einen technischen Defekt, geriet am Samstag, 02.10.21, gegen 16.10h, in Föhrste, Alfelder Straße, eine Geschirrspülmaschine in Brand. Durch den Brand wurde die Küche erheblich beschädigt. Die gesamte betroffene Wohnung ist bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar. Durch die defekte Geschirrspülmaschine trat erheblich Wasser aus, dadurch wurde eine Zwischendecke und der Keller in Mitleidenschaft gezogen.
Personen wurden nicht verletzt.
Die Polizei beschlagnahmte den Brandort. Die Schadenshöhe wird auf ca. 20000 Euro beziffert. Zur Brandbekämpfung waren Feuerwehren der Stadt Alfeld und der Ortschaften Föhrste, Röllinghausen, Gerzen, Imsen, Wispenstein eingesetzt.

http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/