104 / 15.06.2019 – Zahlreiche Einsätze nach Unwetterereignis

Datum: 15. Juni 2019 
Alarmzeit: 4:20 Uhr 
Alarmierungsart: alle DME 
Dauer: 9 Stunden 25 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsätze  > H0 WASS  
Einsatzort: Stadtgebiet & Ortsteile 
Einsatzleiter: SJ 
Mannschaftsstärke: 1/31 – 1/31 
Fahrzeuge: BvD , ELW , LF 16/12 , LKW (GW-L) , RW 2 , TLF 16/25 , TLF 8W , TSF  
Einheiten: Alle DME 
Weitere Kräfte: Abschnittsleiter Süd , Baubetriebshof , Bürgermeister der Stadt Alfeld (Leine) , Freiwillige Feuerwehr Brunkensen , Freiwillige Feuerwehr Dehnsen , Freiwillige Feuerwehr Eimsen , Freiwillige Feuerwehr Föhrste , Freiwillige Feuerwehr Freden , Freiwillige Feuerwehr Gerzen , Freiwillige Feuerwehr Hörsum , Freiwillige Feuerwehr Langenholzen , Freiwillige Feuerwehr Limmer , Freiwillige Feuerwehr Röllinghausen , Freiwillige Feuerwehr Sack , Ordnungsamt , Polizei , siehe Fireboardprotokoll , Stadtbrandmeister , Stadtentwässerung , stellv. Stadtbrandmeister  


Einsatzbericht:

Diverse Einsätze verschiedenster Art nach heftigem Unwetterereignis mit Starkregen und Hagel im gesamten Stadtgebiet und Ortsteilen. Aufgrund der Vielzahl der Ereignisse (ca. 40) können die einzelnen Einsätze hier nicht abgebildet werden.
Dafür bitten wir um Verständnis.

Weitere Informationen hier: Redaktionsnetzwerk Deutschland & NDR1 Niedersachsen

error: Content is protected !!