003 / 03.01.2018 – Hilfeleistung Wasserschaden

Datum: 3. Januar 2018 
Alarmzeit: 17:56 Uhr 
Alarmierungsart: alle DME, DME – 109 
Dauer: 5 Stunden 23 Minuten 
Art: xxx nicht mehr verwenden xxx  > Hilfeleistungen  > Hochwasser/Unwetter/Starkregen/Dauerregen  
Einsatzort: Warzer Weg, Breslauer-, Göttinger-, Bornstraße, Alte Post 
Einsatzleiter: SJ 
Mannschaftsstärke: 1/34 – 1/29 
Fahrzeuge: BvD , GW-Öl , LF 16/12 , RW 2 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: Alfelder Zeitung , Baubetriebshof , Bürgermeister der Stadt Alfeld (Leine) , Freiwillige Feuerwehr Dehnsen , Freiwillige Feuerwehr Eimsen , Freiwillige Feuerwehr Gerzen , Freiwillige Feuerwehr Hörsum , Freiwillige Feuerwehr Limmer , Ordnungsamt , Polizei , Stadtbrandmeister , stellv. Stadtbrandmeister , Straßenmeisterei Gronau  


Einsatzbericht:

Hilfeleistungen nach Wasserschäden im gesamten Stadtgebiet und den Ortsteilen, ausgelöst durch Tief „Burglind“. Gully-Einläufe entfernt, Rechenkontrollen – Rechengitter mit Bagger gezogen. Einsatzstellen ausgeleuchtet und eingerichtet.
Sandsackfüllstation in den Fahrzeughallen der alten Post aufgebaut, eingericht und in Betrieb genommen. Sandsäcke gefüllt.

  

 

error: Content is protected !!