Atemschutzgeräteträgerausbildung Abschluss 2019

Atemschutzgeräteträgerausbildung Abschluss 2019

Teilnehmer des Dienstes

Am 07.12.2019 fand auf den Gelände der „Alten Post“ unter der Leitung von Thorsten Klukas und Christian Trinsch der letzte Atemschutzausbildungsdienst im Jahr 2019 statt.

Hierfür wurde ein Gebäude auf dem Gelände verraucht. Das Erdgeschoß wurde zur Personensuche präpariert, während im Obergeschoss mit Flaschen, die mit heißem Wasser gefüllt waren, die Glutnestsuche simuliert wurde. Zum Abschluss wurde noch eine Mayday-Lage eingestreut.

An dem Dienst nahmen 9 Atemschutzgeräteträger teil und konnten die Inhalte der Dienste des vergangenen Jahres nun in die Tat umsetzen.

Menschenrettung aus den vollkommen verrauchten Gebäude
Atemschutzüberwachung während der Übung
Ausrüsten und sammeln der AGT vor dem Objekt
error: Content is protected !!